Zeitarbeit – so klappt der Einstieg am neuen Arbeitsplatz

Blogbeitrag

Wer sich über eine Zeitarbeitsfirma vermitteln lässt, kommt in regelmäßigen Abständen an einen neuen Arbeitsplatz. Um möglichst schnell die neuen Anforderungen zu bewältigen und sich im Team wohlzufühlen, helfen einige Strategien, die Sie immer wieder anwenden können. Wir von der Arbeitswelt Personaldienstleistung geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihre Karriere in Hamburg und Umgebung.

Wie gelingt der Einstieg in das neue Berufsumfeld?

Personaldienstleistungen helfen vielen Betrieben, Engpässe im Personalbestand zu überbrücken. Dabei kann die Zeitarbeit mit einer direkten Überlassung oder via Master Vendor Management organisiert sein. Ingenieure und Ingenieurinnen oder Freelancer und Freelancerinnen für Aufgaben in der Industrie, in der Luftfahrt oder im wissenschaftlichen Bereich übernehmen zeitweise wichtige Aufgaben, die vom Stamm-Team nicht allein zu bewältigen sind. Machen Sie sich bei einem Einstieg in ein neues Berufsumfeld immer bewusst, dass Sie eine wertvolle Hilfe leisten. Sie stärken das Team mit Ihrem Fachwissen und Ihren Ideen.
Natürlich ist es dazu nötig, sich zu Beginn fachlich und organisatorisch zu orientieren. Nutzen Sie deshalb die ersten Tage und Wochen am neuen Arbeitsplatz, um sich ausführlich mit Ihren Aufgaben und der vorhandenen Technik vertraut zu machen.

Was können Sie tun, um gut im Team anzukommen?

Gute Laune und soziales Verhalten kommen in den meisten Teams gut an. Behandeln Sie Ihre neuen Kollegen und Kolleginnen respektvoll und zeigen Sie ehrliches Interesse an den Personen. Nutzen Sie die Kaffeepause oder den Weg zum Mittagessen, um persönliche Gespräche zu führen. Erzählen Sie dabei auch von sich und binden Sie gern kleine Anekdoten oder Smalltalk mit ein. Denken Sie dabei daran, dass manche Kollegen und Kolleginnen Sie vielleicht in der ersten Zeit als Konkurrenz ansehen könnten. Geben Sie diesem Gedanken keinen Grund, sondern zeigen Sie, dass Sie das Team mit Ihrer Arbeit und Ihrem Wissen bereichern möchten.

Neuer Zeitarbeiter wird begrüßt
Bildnachweis: adobeStock/Chaay_tee

Was sollten Sie in der ersten Zeit am Arbeitsplatz beachten?

Im Engineering oder auf kaufmännischer Ebene ist es wichtig, von Anfang an korrekte Ergebnisse zu liefern. Sind Sie sich in einem Bereich unsicher, stellen Sie Fragen. Zeigen Sie klar Ihren Leistungswillen. Manchmal kann es aus organisatorischen Gründen geschehen, dass Sie nichts zu tun haben. Ruhen Sie sich dann nicht einfach aus, sondern gehen Sie aktiv auf Ihre Betreuer und Betreuerinnen zu und bitten Sie um neue Aufgaben. Wenn nicht gleich etwas zur Hand ist, suchen Sie sich eine sinnvolle Beschäftigung oder helfen Sie anderen Kollegen und Kolleginnen. Informieren Sie jedoch unbedingt den Chef oder die Chefin darüber.

Was sollten Sie auf keinen Fall tun?

Ein paar No-Gos im neuen Job sollten Sie immer beachten. Das tun Sie besser nicht:

  • Über den alten Job schimpfen
  • Gleitzeit zu großzügig auslegen
  • Vorurteile pflegen
  • Führungskräfte nicht ernst nehmen
  • Über die Entlohnung jammern

Nach einiger Zeit werden Sie merken, wie gut Sie sich in die neuen Aufgaben und das Team eingefügt haben. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg!

Zeitarbeit an verschiedenen Standorten: Ihr neuer Arbeitsplatz

Wir von der Arbeitswelt Personaldienstleistung GmbH & Co. KG sind Ihre Ansprechpartner für die Zeitarbeit Hamburg, Zeitarbeit Troisdorf, Zeitarbeit Nordhorn, Zeitarbeit Bremerhaven sowie Zeitarbeit Cuxhaven. Durch die professionelle Vermittlung durch unsere Experten und Expertinnen wird auf für Sie der Einstieg in ein neues Berufsumfeld gelingen.